Lynceus
Nutzungsbedingungen

Rechtliche Aspekte

Bedingungen und Konditionen

Die folgenden Bedingungen (nachfolgend «  Allgemeine Bedingungen ») haben den Zweck, die Bedingungen festzulegen, unter denen die Website www.lynceus-partners.com (oder jede andere Adresse, die sie ersetzen könnte), die von der Gesellschaft LYNCEUS PARTNERS (im Folgenden « Webseite », genannt) veröffentlicht wird, und alle Dienstleistungen, die die Gesellschaft anbietet, nur für Finanzexperten zugänglich sind.

ARTIKEL 1. DEFINITIONEN

« Personalkonto » bezieht sich auf das Personalkonto, das von dem Benutzer erstellt wurde, der den Dienst abonniert hat

« LYNCEUS PARTNER » bezieht sich auf die Firma « LYNCEUS PARTNERS », (Schweiz) GmbH, eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit Sitz an der Nordstrasse 1 6302 Zug. Das Unternehmen ist im Handelsregister unter der Nummer CH-170.4.014.686-2, Herausgeber der Website, eingetragen

« Portfolio » bezieht sich auf das virtuelle Portfolio, das dem Benutzer bei der Erstellung seines persönlichen Kontos zur Verfügung gestellt wurde und das die von ihm erfassten Produkte enthält

« Produkte » bezieht sich auf die auf der Website aufgeführten Finanzprodukte und deren Dokumentationen (Factsheets, Termsheets, Marketingdokumente, etc...)

« Dienstleistung » bezieht sich auf den von LYNCEUS PARTNERS zur Verfügung gestellten Online-Dienst, der dem Benutzer über die Website zur Verfügung steht und der es dem Benutzer ermöglicht, Produkte in seinem Portfolio zu registrieren, um ihre zeitlichen Veränderungen zu verfolgen

« Benutzer » bezieht sich auf alle Finanzprofis (natürliche oder juristische Personen), (institutionelle Investoren, Finanzberater, Privatbanken, Vermögensverwalter, Family Offices, usw...), die die Website besuchen oder den Service abonnieren

ARTIKEL 2. ZUGANG ZUM DIENST UND ZUSTIMMUNG ZU DEN ALLGEMEINEN BEDINGUNGEN

Grundsätze für den Zugang zur Website und zum Dienst für die Benutzer

Der Zugang zur Website und zum Service ist Finanzprofis (natürliche oder juristische Personen: institutionelle Investoren, Finanzberater, Privatbanken, Vermögensverwalter, Family Offices, usw...) vorbehalten. Diese benötien eine Internetverbindung, die technisch und finanziell zu Lasten des Benutzers geht und für diese der Benutzer allein verantwortlich ist

Der Benutzer wird daher darüber informiert, dass LYNCEUS PARTNERS sich das Recht vorbehält, alle Prüfungen durchzuführen, die es für nützlich erachtet, um sicherzugehen, dass der Benutzer ein Finanzprofi ist

Durch den Zugriff auf die Website akzeptiert der Benutzer ausdrücklich und bedingungslos, sich an alle Bestimmungen der Bedingungen und Konditionen zu halten. Wenn der Benutzer die allgemeinen Bedingungen nicht akzeptiert, verpflichtet er sich, das Abonnement des Dienstes nicht fortzusetzen und nicht auf der Website zu surfen

LYNCEUS PARTNERS behält sich das Recht vor, den Zugang zur gesamten oder einem Teil der Website einseitig und ohne Vorankündigung zu beschränken, insbesondere zur Wartung oder Aktualisierung der Website und/oder des Dienstes

Der Zugang zur Website und zum Dienst ist Bürgern oder Einwohnern der Vereinigten Staaten von Amerika nicht gestattet

Darüber hinaus sind sich die Besucher der Tatsache bewusst, dass die Website weder auf die Einwohner oder Bürger der Vereinigten Staaten von Amerika noch auf «US-Personen», abzielt, wie dies in der «,S-Regulierung», der Securities and Exchange Commission gemäss dem US-Wertpapiergesetz von 1933 festgelegt ist

Der Begriff « U.S. Person » bedeutet:

(a) jede natürliche Person, die in den Vereinigten Staaten von Amerika lebt;

(b) jede Einheit oder Firma, die nach dem amerikanischen Regulierungssystem organisiert oder registriert ist;

(c) jeder « Trust », dessen Vollstrecker eine US-Person ist;

(d) jeder Treuhänder oder jede Treuhandgesellschaft, dessen Treuhänder eine « US-Person », ist;

(e) jede Agentur oder Tochtergesellschaft einer nichtamerikanischen Körperschaft mit Sitz in den Vereinigten Staaten von Amerika;

(f) jedes Konto, das auf nicht diskretionäre Weise (anders als eine Erbfolge oder einem Trust) von einem Finanzintermediär oder einem anderen bevollmächtigten Agenten verwaltet wird, der sich in den Vereinigten Staaten von Amerika befindet oder (im Falle einer natürlichen Person) in den Vereinigten Staaten von Amerika lebt respektive verwaltet wird;

(g) jedes Konto, das von einem Finanzintermediär oder einem anderen bevollmächtigten Agenten, der in den Vereinigten Staaten von Amerika ansässig ist oder (im Falle einer natürlichen Person) dort lebt, nach freiem Ermessen verwaltet wird (andere als eine Erbfolge oder ein Trust), und (h) jede juristische Person oder Gesellschaft, sofern sie (i) nach dem Recht eines anderen Landes als den Vereinigten Staaten von Amerika organisiert oder zusammengesetzt ist und (ii) von einer «US-Person», hauptsächlich mit dem Ziel gegründet wurde, in Wertpapiere zu investieren, die nicht gemäss dem US-Wertpapiergesetz von 1933 in seiner geänderten Fassung registriert sind, es sei denn, sie ist organisiert oder registriert und im Besitz von «,akkreditierten Anlegern» (wie dieser Begriff in der «,Regel 501 (a)», des Gesetzes von 1933 in seiner geänderten Fassung definiert ist), die keine natürlichen Personen, Erben oder Trusts sind.

Die auf dieser Website beschriebenen Produkte sind weder nach dem amerikanischen Bundesrechtssystem über Wertpapiere noch nach einem anderen anwendbaren Recht in den Staaten, Territorien und Besitztümern der Vereinigten Staaten von Amerika erfasst. Daher darf kein Produkt direkt oder indirekt in den Vereinigten Staaten von Amerika (einschliesslich ihrer Territorien und Besitztümer) und an oder zugunsten von Einwohnern oder Bürgern der Vereinigten Staaten von Amerika und an «US-Personen», verkauft werden. Diese Einschränkung gilt auch für Einwohner und Bürger der Vereinigten Staaten von Amerika und für «,US-Personen», die diese Website bei Reisen oder Ausflügen ausserhalb der Vereinigten Staaten von Amerika einsehen oder auf sie zugreifen müssen. Jede Person, die an der Dienstleistung und/oder den Produkten interessiert ist, kann darum bitten, Informationen darüber zu erhalten, vorausgesetzt, dass dieser Person zuvor garantiert wurde, dass kein Gesetz ihres Herkunftslandes oder eines anderen Landes, das auf sie anwendbar ist, den Zugang oder das Abonnement verbietet, was einen legitimen Grund für die Weigerung von LYNCEUS PARTNERS darstellen würde, dieser Person die Dienstleistung zur Verfügung zu stellen

ARTIKEL 3. ZUGANG ZUM DIENST UND ABONNEMENT DES BENUTZERS

Um den Dienst abonnieren zu können wird der Benutzer gebeten, einige Informationen offenzulegen, darunter persönliche Daten (Name, Vorname, Firmenname, E-Mail-Adresse, Passwort).

Der Benutzer verpflichtet sich, genaue, aufrichtige, vollständige und aktuelle persönliche Daten mitzuteilen und diese später zu berichtigen, falls sie veraltet sein sollten

Der Benutzer verpflichtet sich, ein verfügbares Login (E-Mail-Adresse) und ein verlinktes Passwort zu wählen, mit dem er sich einloggen kann, um auf sein persönliches Konto und den Dienst zuzugreifen. Der Benutzer verpflichtet sich, sich nicht mit einem Login anzumelden, das die Rechte Dritter verletzt (insbesondere Urheberrechte, Marken, Rechte Dritter, soziale Bezeichnungen und/oder Marken Dritter)

Im Falle einer betrügerischen Nutzung des Dienstes durch den Benutzer behält sich LYNCEUS PARTNERS das Recht vor, das Konto des Benutzers zu blockieren und/oder zu schliessen und/oder jeglichen Zugang zum Dienst zu verweigern

Das Login und das Passwort des Benutzers sind streng persönlich und der Benutzer verpflichtet sich, sie vertraulich zu behandeln. Der Benutzer, der als einziger mit seinem Login und Passwort Zugang zum Dienst hat, verpflichtet sich, keiner anderen Person unter seiner Identität oder seinem Login Zugang zu diesem Dienst zu gewähren

Die Verwendung des Benutzernamens des Benutzers, verbunden mit seinem Passwort, führt zu der unwiderlegbaren Vermutung eines Zugangs und einer Nutzung des Dienstes durch diesen Benutzer. In der Hypothese, dass der Benutzer von einem Zugriff auf sein Konto durch eine dritte Person Kenntnis hätte, verpflichtet sich der Benutzer, sein Passwort sofort zu ändern und LYNCEUS PARTNERS ohne Vorankündigung per E-Mail gemäss den im Artikel 9 der Allgemeinen Bedingungen vorgesehenen Bedingungen davon in Kenntnis zu setzen

LYNCEUS PARTNERS kann vom Benutzer auch die Angabe zusätzlicher Informationen verlangen, um zu überprüfen, ob es sich bei ihm um einen Finanzfachmann im Sinne des Artikels 2 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen handelt. Zu diesem Zweck kann LYNCEUS PARTNERS dem Benutzer während des Abonnements eine E-Mail an die angegebene Adresse senden, um zusätzliche Informationen anzufordern: (i) den Firmennamen und (ii) die Nummer des Handelsregisters. Der Benutzer hat eine Frist von acht (8) Tagen ab Erhalt der E-Mail, um auf diese Anfrage zu antworten, und zwar per E-Mail an die folgende Adresse: [email protected] oder über die Telefonnummer: +41 22 870 95 00. Ohne eine Antwort des Benutzers innerhalb dieses Zeitraums von acht (8) Tagen wird er ordnungsgemäss darüber informiert, dass sein persönliches Konto und die darin enthaltenen Daten von LYNCEUS PARTNERS unter den in Artikel 10 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen genannten Bedingungen gelöscht werden

ARTIKEL 4. BESCHREIBUNG DER DIENSTLEISTUNG

Der registrierte Benutzer profitiert von dem ihm auf der Website zur Verfügung gestellten Portfoliodienst, der es ihm insbesondere ermöglicht, eine Auswahl von Produkten zu registrieren, deren Entwicklung im Laufe der Zeit in Form eines Diagramms zu verfolgen und die entsprechenden Informationen herunterzuladen

Der Dienst wird es dem Benutzer auch ermöglichen, auf seinem Portfolio Informationsbenachrichtigungen über einige registrierte Produkte zu erhalten

Schliesslich wird der Dienst es dem Benutzer ermöglichen, auf seiner registrierten E-Mail-Adresse den von LYNCEUS PARTNERS veröffentlichten Newsletter zu erhalten

ARTIKEL 5. VERPFLICHTUNGEN DES BENUTZERS

Der Benutzer verpflichtet sich, den Dienst in gutem Glauben zu benutzen

Im Falle eines Verstosses des Benutzers gegen eine der hier festgelegten Verpflichtungen behält sich LYNCEUS PARTNERS das Recht vor, den Vertrag, der ihn an den Benutzer bindet, unter den Bedingungen des Artikels 10 einseitig zu kündigen

Der Benutzer verpflichtet sich insbesondere, nicht:

  • Inhalte, die die Rechte am geistigen Eigentum Dritter verletzen, ohne Genehmigung zu benutzen und zu verbreiten;
  • Übertragen eines Computervirus, Wurms, Trojanischen Pferdes, einer Logikbombe oder einer anderen bösartigen Datei, eines Programms oder einer anderen Form von Code, die dazu bestimmt sind, die Funktionalität eines Computers oder einer Telekommunikationseinrichtung zu beschädigen, zu unterbrechen, auszusetzen, zu zerstören und/oder einzuschränken;
  • den Betrieb der Website und/oder des Dienstes, der Server oder der Netzwerkverbindungen zu der Website und/oder dem Dienst stören;
  • gegen Anforderungen, Verfahren, Richtlinien oder Vorschriften in Bezug auf Netzwerke verstossen, die mit der Site und/oder dem Dienst verbunden sind;
  • irgendeinen Teil der Website und/oder des Dienstes modifizieren, anpassen, unterlizenzieren, übersetzen, verkaufen, zurückentwickeln, dekompilieren oder disassemblieren;
  • versuchen, sich unbefugten Zugang zu der Website und/oder dem Dienst (oder einem Teil davon) zu verschaffen
  • anderweitig die Rechte Dritter oder anwendbare Gesetze und Bestimmungen verletzen

ARTIKEL 6. RECHT AM GEISTIGEN EIGENTUM

Schutz des Inhalts der Webseite

Alle Rechte des geistigen Eigentums an der WebSite und ihrem Inhalt (im Folgenden als «: Inhalt»), einschliesslich, aber nicht beschränkt auf Texte, Dokumentationen, Datenbanken, Software, Anwendungen, Diashows, Logos, Bilder, Zeichnungen, Grafiken, sind Eigentum von LYNCEUS PARTNERS oder Dritten, die LYNCEUS PARTNERS zu deren Verwendung ermächtigt haben.

Dieser Inhalt ist durch die französische und internationale Gesetzgebung geschützt, insbesondere und wo anwendbar durch das Urheberrecht, das Verfassungsrecht, das Markenrecht und das Datenbankrecht

Die auf der Website erwähnten Namen und Marken sind von LYNCEUS PARTNERS oder seinen Rechtsnachfolgern eingetragen. Jegliche Reproduktion, Nachahmung und, allgemein, jegliche Nutzung dieser Marken ist für Dritte verboten

Benutzer-Lizenzvertrag

Diese WebSite ist ausschliesslich für den professionellen Gebrauch des Benutzers bestimmt. Daher gewährt LYNCEUS PARTNERS dem Benutzer nur eine Vertretungsbefugnis, die die Visualisierung der WebSite erlaubt. Der Benutzer darf jedoch Seiten und/oder Informationselemente, die von der Website zur Verfügung gestellt werden, wie z.B. die Dokumentation zu bestimmten Produkten, ausschliesslich für seinen professionellen Gebrauch importieren oder ausdrucken, vorausgesetzt, dass er die Erwähnungen bezüglich des Urheberrechts oder der geistigen Eigentumsrechte nicht löscht

Jede andere Verwendung (einschliesslich jeder Reproduktion, Darstellung, Änderung, Anpassung, Verbreitung zu kommerziellen Zwecken, ob lukrativ oder nicht) ist ohne die ausdrückliche vorherige schriftliche Zustimmung von LYNCEUS PARTNERS streng verboten

Da LYNCEUS PARTNERS der Hersteller und Eigentümer aller oder eines Teils der auf der Website dargestellten oder verwendeten Datenbanken ist, ist es ebenfalls streng verboten, den Inhalt der auf der Website erscheinenden Datenbanken ganz oder teilweise zu extrahieren, zu reproduzieren, darzustellen und in irgendeiner Weise zu verwenden

ARTIKEL 7. AUSSCHLUSS DER GARANTIE

Vorbehaltlich von Gewährleistungen, die durch das anwendbare Recht nicht ausgeschlossen oder eingeschränkt werden können, gewähren LYNCEUS PARTNERS, seine Lizenzgeber und Lieferanten dem Benutzer keinerlei Gewährleistung. Insbesondere kann LYNCEUS PARTNERS nicht garantieren, dass die vom Benutzer in seinem Portfolio gespeicherten Produkte und die dazugehörige Dokumentation während der Laufzeit dieser allgemeinen Bedingungen zugänglich bleiben oder nicht verändert werden

LYNCEUS PARTNERS behält sich das Recht vor, den Dienst aus legitimen Gründen auszusetzen oder zu unterbrechen (insbesondere aus kommerziellen Gründen, für Tests, Audits, Sicherheit, Wartung, Server-Updates oder bei Ausfall oder drohendem Ausfall), vorbehaltlich der Einhaltung von Zeitfenstern, die die Verfügbarkeit des Dienstes für den Benutzer nicht vollständig beeinträchtigen

ARTIKEL 8. HAFTUNGSAUSSCHLUSS

Allgemeine Bestimmungen

Vorbehaltlich der anwendbaren zwingenden gesetzlichen Bestimmungen haftet LYNCEUS PARTNERS unter keinen Umständen für direkte oder indirekte Schäden, die dem Benutzer durch die Nutzung oder Nichtnutzung des Dienstes entstehen können

Desgleichen erklärt der Benutzer, dass er mit dem Internet vertraut ist und dessen Eigenschaften und Einschränkungen akzeptiert, insbesondere dessen technische Leistung und Reaktionszeit für die Abfrage oder das Herunterladen von Informationen sowie die Grenzen, die sich aus der Netzabdeckung durch seinen Betreiber ergeben. Daher kann die Haftung von LYNCEUS PARTNERS, seiner Partner, Mitarbeiter oder jeder anderen Partei, die an der Erstellung und dem Betrieb der Webseite und/oder der Bereitstellung des Dienstes beteiligt ist, nicht für Unannehmlichkeiten, Hindernisse oder Schäden, die mit der Nutzung des Internet-Netzes und insbesondere mit der Unterbrechung des Dienstes verbunden sind, haftbar gemacht werden

Schliesslich kann LYNCEUS PARTNERS nicht für eine unbefugte oder betrügerische Nutzung des Dienstes und/oder im Falle des Verlusts, Diebstahls oder der Übertragung der persönlichen Zugangscodes, die zur Verbindung mit dem Dienst verwendet wurden, haftbar gemacht werden

Bestimmungen in Bezug auf die auf der Website enthaltenen Produkte und Informationen

Die Informationen, Werkzeuge und Inhalte der Webseite werden nur zu Informationszwecken dargestellt. Sie sind für professionelle Benutzer gedacht, die über die Erfahrung, das Wissen und die Fähigkeiten verfügen, die notwendig sind, um eigene Investitionsentscheidungen zu treffen und die damit verbundenen Risiken richtig einzuschätzen. Die Präsentation der Produkte auf der Webseite ist nicht abschliessend. Sie stellt keinen Akt des Marketings, des Werbens oder der Empfehlung zum Kauf oder Verkauf eines Finanzinstruments dar

Folglich kann ein Abonnement für ein Produkt nur innerhalb des durch eine zuvor akzeptierte vertragliche Vereinbarung des definierten Rahmens abgeschlossen werden. Keine der auf der Webseite enthaltenen Informationen oder eine auf der Webseite angebotene Dienstleistung darf als Vermögensverwaltungs-, Anlage- oder Geschäftsberatung angesehen oder ausgelegt werden. Vor der Zeichnung oder dem Kauf eines Finanzinstruments muss der Benutzer die aktuellen, von den zuständigen Behörden genehmigten regulatorischen Dokumente (Prospekt, Reglement, Informationsmemorandum, Satzung, Jahresberichte, Zeichnungsformulare) lesen, die alle bekannten Risiken im Zusammenhang mit der vorgeschlagenen Investition enthalten (siehe Risikofaktoren)

Es wird daran erinnert, dass die Wertentwicklung in der Vergangenheit keine Garantie für die zukünftige Wertentwicklung ist und dass der Wert einer Anlage in Wertpapiere je nach Veränderungen der Finanzmärkte und Wechselkurse steigen oder fallen kann, ebenso wie die damit verbundenen direkten oder indirekten Erträge. Vor jeder Anforderung von Informationen über Produkte und/oder Dienstleistungen, die von LYNCEUS PARTNERS vermarktet und/oder bereitgestellt werden, muss der Nutzer unter seiner alleinigen Verantwortung die Folgen der vorgeschlagenen Transaktion, insbesondere die finanziellen, rechtlichen und steuerlichen Folgen, gegenüber sich selbst oder gegenüber seinen Kunden, für die er ein Mandat erhalten hat, sicherstellen

LYNCEUS PARTNERS bemüht sich, die auf der Webseite enthaltenen Informationen regelmässig zu aktualisieren. LYNCEUS PARTNERS kann jedoch unter keinen Umständen für Fehler aufgrund von Änderungen der rechtlichen, administrativen oder juristischen Bestimmungen, die nach der Veröffentlichung von Informationen auf der Webseite auftreten können, oder für Mängel bei der Aktualisierung bestimmter Produkte haftbar gemacht werden. Der Benutzer ist allein verantwortlich für die Nutzung der gesammelten Informationen

Bestimmungen in Bezug auf Hypertext-Links

Unter keinen Umständen kann LYNCEUS PARTNERS für Hypertext-Links haftbar gemacht werden, die von anderen Internet-Seiten oder anderen im Internet vorhandenen Ressourcen, die auf die Webseite verweisen. Ebensowenig kann der Inhalt, der auf den Websites veröffentlicht wird, auf welche die Hypertext-Links, die von der Webseite aus zugänglich sind, respektive verweisen, unter keinen Umständen in den Verantwortungsbereich von LYNCEUS PARTNERS fallen.

ARTIKEL 9. BENUTZERUNTERSTÜTZUNG - BESCHWERDEN

LYNCEUS PARTNERS stellt den Benutzern im Falle von technischen Schwierigkeiten, die bei der Benutzung des Dienstes auftreten, Hilfe zur Verfügung

Im Falle von Beschwerden, Berichten über einen Missbrauch oder eine Verletzung von Rechten des geistigen Eigentums wenden Sie sich bitte an 00 41 22 870 95 00 oder senden Sie einen Brief an LYNCEUS PARTNERS (Switzerland) GmbH, Nordstrasse 1 6302 Zug. LYNCEUS PARTNERS wird sein Möglichstes tun, um so schnell wie möglich auf die Anfrage des Benutzers zu antworten

ARTIKEL 10. DAUER UND BEENDIGUNG DES DIENSTES

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden auf unbestimmte Zeit abgeschlossen.

Der Benutzer kann sein Abonnement des Dienstes jederzeit ohne Vorankündigung kündigen, indem er eine E-Mail an folgende Adresse sendet: [email protected]

Wenn der Nutzer sein persönliches Konto schliesst, ist es ihm möglich, den Dienst erneut zu abonnieren und den Dienst erneut zu nutzen, aber der Nutzer kann die zuvor durch den Dienst geladenen Daten, einschliesslich der Daten in seinem Portfolio, nicht abrufen

Im Falle eines Verstosses des Nutzers gegen eine seiner Verpflichtungen aus diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen benachrichtigt LYNCEUS PARTNERS den Nutzer per E-Mail und fordert ihn auf, diesen Verstoss zu beheben. Wenn die Benachrichtigung für einen Zeitraum von acht (8) Kalendertagen ohne Wirkung geblieben ist oder wenn der Benutzer innerhalb dieses Zeitraums einen neuen Verstoss begeht, behält sich LYNCEUS PARTNERS das Recht vor, den Zugang zum Service auszusetzen oder gemäss den vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen sofort und automatisch zu beenden. Dies geschieht durch eine Benachrichtigung, die dem Benutzer per E-Mail zugesandt wird, unbeschadet aller anderen Rechte und Rechtsmittel

LYNCEUS PARTNERS kann auch beschliessen, das persönliche Konto des Benutzers zu löschen, wenn die Firma nicht in der Lage ist zu überprüfen, ob der Benutzer tatsächlich ein Finanzfachmann ist, ohne auf seine Anfrage innerhalb von acht (8) Tagen zu antworten, wie in Artikel 3 dieses Artikels angegeben

Im Falle einer Kündigung durch den Benutzer oder durch LYNCEUS PARTNERS, kann in Übereinstimmung mit diesem Artikel, der Benutzer nicht mehr auf den Service zugreifen und sein persönliches Konto wird geschlossen

Alle in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen vorgesehenen Gewährleistungs- und Haftungsbeschränkungen überdauern die Beendigung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen

ARTIKEL 11. ÄNDERUNG DER ALLGEMEINEN BEDINGUNGEN

LYNCEUS PARTNERS behält sich das Recht vor, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit zu ändern.

Diese Änderungen werden sofort auf der Webseite sichtbar, und zwar durch Informationen auf ihrer Homepage, die ab dem Moment der Anmeldung sichtbar sind

Der Benutzer wird auch gebeten, die geänderten Bedingungen erneut zu akzeptieren. Wenn der Benutzer die an diesen Allgemeinen Bedingungen vorgenommenen Änderungen nicht akzeptiert, kann er das Abonnement des Dienstes unter den im Artikel 10 vorgesehenen Bedingungen kündigen

ARTIKEL 12. ALLE ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN UND ABTRETUNG

Wenn eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen für ungültig erklärt wird oder aufgrund eines Gesetzes, einer Verordnung oder einer endgültigen Entscheidung eines zuständigen Gerichts für ungültig erklärt wird, bleiben die anderen Bestimmungen in vollem Umfang in Kraft und wirksam.

Keine der Parteien darf ohne vorherige schriftliche Zustimmung der anderen Partei diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise abtreten, übertragen oder auf andere Weise rückwirkend anwenden, unabhängig davon, ob dies gegen eine finanzielle Gegenleistung geschieht oder nicht. Ausnahmsweise kann LYNCEUS PARTNERS die Gesamtheit oder einen Teil dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen im Zusammenhang mit einer Umstrukturierung (einschliesslich Fusion, Absorption, Übertragung oder teilweiser oder vollständiger Einbringung von Vermögenswerten, Änderung der direkten oder indirekten Kontrolle) frei abtreten, übertragen oder auf andere Weise zurücktreten

ARTIKEL 13. ANWENDBARES RECHT UND ZUSTÄNDIGE GERICHTSBARKEIT

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegen dem Schweizer Recht.

Der ausschliessliche Gerichtsstand ist der Ort des eingetragenen Sitzes von LYNCEUS PARTNERS; LYNCEUS PARTNERS hat jedoch das Recht, die Streitigkeit allen anderen Gerichten vorzulegen, die normalerweise für Sie zuständig wären, wenn es keine Bestimmung des Gerichtsstandes wie oben vereinbart gäbe